Socionext Embedded Software Austria (SESA) ist Aussteller der weltgrößten Messe für innovative Automobiltechnologien: der Automotive World die von 5. bis 7. September 2018 in Nagoya, Japan, stattfindet. Wir freuen uns auf die Präsentation unseres HMI Design Tools, CGI Studio, die One-Stop-Lösung zur Erstellung moderner 2D / 3D-HMIs wie digitale Instrument-Cluster, Head-up-Displays, Infotainment-Systeme und viele mehr. Besuchen Sie unseren Stand Nr. 9-10 in Halle 3, um mehr über CGI Studio zu erfahren und darüber, wie Sie Benutzerfreundlichkeit und Fahrsicherheit mit nur einem Tool optimieren können.

Beinahe jedes zukünftige Auto wird mit mehreren digitalen Anzeigeelmenten ausgestattet sein

Neu: Holi Demo

Auf der Automotive World präsentiert SESA eine völlig neue holistische HMI-Demo. Die mit CGI Studio erstellte und auf Android / Linux basierende Holi-Demo zeigt, wie mehrere Displays perfekt miteinander interagieren. Dies wird durch unser leistungsstarkes Messaging- und Datenbindungstool Courier Interaction Framework ermöglicht, welches eine reibungslose Kommunikation zwischen der HMI-Anwendung und externen Datenquellen erlaubt. Basierend auf modernster Hypervisor-Technologie von Sysgo Embedding Innovations kombiniert die Holi Demo beides: nahtlose Kommunikation und maximale Benutzerfreundlichkeit.

Cgi-studio-holistic-HMI

Holistische HMIs ermöglichen es, den Inhalt der Anzeige dynamisch auf mehreren Displays abzubilden

Holistische HMIs ermöglichen nicht nur eine perfekte Interaktion untereinander, sondern auch mit so genannten „Nomadic Devices“ (z. B. Apple CarPlay, Google Android Auto) und berücksichtigen sowohl die Situation des Fahrers, als auch dessen Umwelt. Aus diesem Grund schließen holistische HMIs immer auch neueste Technologien, wie zum Beispiel Augmented Reality, mit ein.

AR Head-Up-Displays

Wir denken, es ist an der Zeit, die Aufmerksamkeit des Fahrers wieder dorthin zu lenken, wo sie hingehört: auf die Straße. Augmented Reality und HuD werden immer mehr zu Standardanwendungen in modernen Automobilen. Durch die Projektion der Hauptinformation in das Sichtfeld des Fahrers wird die Ablenkung im Vergleich zu herkömmlichen Displays erheblich reduziert. Mit integriertem Warping und Low-Latency-Rendering der leistungsstarken eingebetteten Candera Render Engine ist CGI Studio die perfekte Lösung für die Entwicklung dynamischer Anwendungen wie AR-HuDs.

Mehr als 50 Millionen Fahrzeuge mit CGI Studio und über 18 Jahre Erfahrung im Bereich Embedded-HMIs haben uns zu der Überzeugung gebracht, dass der holistische Ansatz die derzeit wichtigste Antwort auf bestehende und zukünftige Anforderungen moderner HMIs ist. Auch die weltweit führenden OEMs und TIER1s sind davon überzeugt und nutzen CGI Studio, um diesem Ansatz gerecht zu werden.

SESA auf der Automotive World

Mehr über CGI Studio sowie die neue Holi Demo ebenso wie Demos basierend auf Functional Safety (ISO26262) und Android gibt es auf der Automotive World in der Halle 3, auf unserem Stand Nr. 9-10.

Besuchen Sie auch die SESA-Präsentation über holistische HMIs und aktuelle HMI-Trends im Automotive Bereich. Wir freuen uns, Sie dazu am 5. September 2018 um 11:00 Uhr im Ausstellerforum in der Halle 3 begrüßen zu dürfen (Vortrag wird in Japanisch abgehalten).

Besuchen Sie uns auf der Automotive World ultima modifica: 2018-08-02T13:37:37+00:00 da admin